Seriös online Geld verdienen

Seriös online Geld verdienen

Tipp1) Seriös online Geld verdienen mit dem Amazon Partnerprogramm



Amazon kennt heute jeder. Es ist bekannt sowohl als Shopping-Plattform sowie als Partnerprogramm. Das Letzter wird von vielen Webseiten-Betreibern eingesetzt. Das Amazon-Partnerprogramm ist aufgrund des riesigen Produktsortiment sehr beliebt.
Fast jeder findet dort etwas, das er auf der eigenen Website oder dem eigenen Blog bewerben kann und wenn es auch nur thematisch passende Bücher sind.
Vorteile des Amazon Partnerprogramm sind:
a.) Bekanntheit und Vertrauen
Viele Online-Shopper vertrauen Amazon. Die Shopping-Plattform ist bekannt und sehr zuverlässig. Bestellte Produkte sind schnell an die Kunden geliefert. Daher sind die meisten Nutzer bereit, bei Amazon einzukaufen und das ist für Publisher sehr.
b.) Das breite Produktsortiment
Bei Amazon findet man beinahe alles, außer Häusern und Autos. Millionen Artikel sind in zahlreichen Produktkategorien geordnet, bei einem ständig sich erweiternden Warenangebot.
c.) Affiliate-Links können leicht eingebunden werden, das Tool Site Stripe Feature ermöglicht es.
Eine dunkelgraue Toolbar oben auf der Website von Amazon, die sehr nützlich ist. Schnell sind Einzeltitellinks erstellt oder man kann damit Affiliate-Links auf den Social Media Plattformen verbreiten.
d.) Auszahlung - Sie erfolgt bei Amazon per Überweisung die zügig ist. Wenn der 25 Euro-Mindestbetrag erreicht ist, bekommt man ihn zwei Monate später ausgezahlt.
e.) Vergütung aller Produkte - Ein Publisher erhält für alle Produkte, die ein Kunde über seinen Affiliate-Link kauft, eine Vergütung - also den gesamten Warenkorb.
f.) Saisonale Verkaufshöhepunkte wie Weihnachten bringen dem Publisher gutes Geld.
g.)Die API Schnittstelle von Amazon ist eine Schnittstelle, über die Preise und Produktinformationen automatisiert angezeigt werden können, insbesondere in Kombination mit den Amazon Plugins.
h.) Ansprechende Provisionszahlungen - anhängig von der jeweiligen Kategorie. Fashion-Artikel bringen 11 %, auf Software und etc. gibt es 5 %, auf Fernseher sowie Heimkino gibt es 1 %.
Nachteile des Amazon-Partnerprogramms gibt es ebenfalls, das sind:
a.) Eine kurze Cookie-Gültigkeitsdauer von 24 Stunden, was einen um einige Provisionen bringen kann.
b.) Wenig Provision für einige Produkte, wie TV und Smartphones.
c.) Provisionen können immer geändert werden.
d.) Eine aufwändige Linkpflege ist wichtig, um die Gültigkeit der Links zu halten.
e.) Gutschriften sind ein Schwachpunkt bei Amazon. Es gibt keine Gutschriften für die Auszahlungen an Publisher erstellt. Die Auszahlungsübersicht im Bereich Verwaltung gibt nicht besonders viel her.
f.) Verstöße gegen Richtlinien des Programms führen zur Sperrung man hat keine Einnahmen
Du kannst also mit dem Amazon-Partnerprogramm durchaus seriös online Geld verdienen, hast aber schon viel Arbeit damit.


Tipp2) Seriös online Geld verdienen auf Content.de

 

Wer mit dem verfassen von texten seriös online Geld verdienen möchte - kann es mit der Auftragsbörse Content.de versuchen. Wie man Einnahmen erzielt und maximiert, erfährst Du hier.
Du kannst dich bei Content.de als Autor kostenlos anmelden. Du musst nur einen kleinen Probeartikel einreichen, die Qualität wird von Content.de eingestuft. Du erhälst deine Bewertung: 2 Sterne bis 5 Sterne. Die meisten werden mit 3 bzw. 4 Sternen bewertet. Es ist sehr schwer 5 Sterne zu erreichen, man muss die Stufe 4 Sterne+ sowie 4 Sterne ++ mit erfolgt durcharbeiten.
Content.de ist aus der Einnahmesicht für Autoren mäßig interessant. Wer nur Open Orders und Group Orders verdient wenig. Diese Aufträge dienen nur als Möglichkeit positive Bewertungen bekommen und dass Auftraggeber auf einen aufmerksam werden. Spannend sind bei Content.de die "Direct Orders". Das sind Aufträge, die der Auftraggeber direkt an Dich vergibt. Direct Orders bieten dir die Möglichkeit den Wortpreis mit deinem Auftraggeber zu verhandeln.
Direct Orders erhältst Du für Textaufträge auf dem virtuellen Schwarzen Brett bei Content.de. Darüber sucht ein Auftraggeber Autoren für bestimmte Themengebiete. Wenn Du dir auf diesem Weg als Autor "Stamm-Auftraggeber" sicherst, die für die hochwertigen Texte ein angemessenes Honorar zahlen, kannst Du bei Content.de seriös online Geld verdienen.
Bei Texten, die Auftraggeber ablehnen kann man aber auch sehr schnell herunter gestuft werden und verdient dann sehr wenig. Content. de zahlt auf Stufe 2 nur 0,8 ct. und auf Stufe 5 nur 4 ct.
 


Tipp 3) Seriös online Geld verdienen mit Umfragen auf Swagbucks.com

 

Die Frage ob man mit Swagbucks seriös online Geld verdienen kann, hat schon viele beschäftigt. Diese Plattform verspricht dir auch seriös online Geld zu verdienen und zwar schnell soll das möglich sein. Wir klären Dich über diese Website auf und besprechen die Vor- und Nachteile.
Swagbucks ist eine Online-Plattform, auf der du auf vielfältige Weise online Geld sparen und verdienen kann. Die Nutzung der Seite ist kostenlos. Nach deiner Anmeldung bei Swagbucks.com wählst Du eine Reihe der Aktivitäten, die dort angeboten werden aus. Für jede Aktivität bekommst Du Swag-Bucks.
Online-Shopping ist eine Aktivität. Über Cashback-Programme wird Dir der Preis bei den Partnerhändlern der Plattform in Swag-Bucks umgeschrieben. Auch mit Umfragen verdienst Du Sie sogenannte SBs, wenn Du die Umfragemasken ausfüllst. Je detaillierter Du dein Profil ausfüllst, umso mehr Angebote für Umfragen bekommst Du zugesandt. Mit dem Videobetrachten verdienst Du ebenfalls SBs. Hier gibt es jedoch wenige Swag-Bucks.
Ein SB-Mitglied erhält zum Online-Shoppen eine Menge Angebote, aber auch Gratisproben sowie Testprodukte. Dafür gibt es dann keine SBs, du sparst aber Geld damit. Durch die Nutzung von Yahoo als Suchmaschine sammelst Du beim täglichen Gebrauch ebenfalls SBs.
Das Spielen der Swag-Bucks Partner-Spiele auf deinem Smartphone bringt dir auch SBs ein.
Ein Swag-Buck kann mit einem Cent gleichgesetzt werden. Ausgezahlt wird dir das Geld auf Verlangen ab fünf Euro per Paypal oder als Gutschein von Amazon.
Doch die Anmeldung auf dieser Website gibt es nicht nur Vorteile.
- Swag-Bucks zu sammeln kann schnell zur Sucht werden.
- Umfragen, Videos und Online-Spiele bedeuten, dass Du einige Stunden an deinem Smartphone oder dem Computer verbringst.
- Bei deiner Anmeldung musst Du deine Daten angeben. Bereits hierfür gibt es Swag-Bucks.
- Willst Du an Umfragen teilnehmen, musst Du oft mehr persönliche Informationen abgeben. Es werden Einkommen, Bildung sowie die Telefonnummer abgefragt.
- Mithilfe der Angabe persönlicher Daten und den ständigen Aufhalten im Netz, insbesondere bei Partnerfirmen beobachtet Swagbucks die eigenen Nutzer und wertet ihr Shopping- sowie das Internetverhalten aus. Zahlreiche Werbeanrufe, Briefe und Werbe-E-mails sind das Ergebnis.
Zwar kannst Du mit Swag-Bucks leicht und seriös online Geld verdienen, verlierst aber viel Zeit im Internet.
 

Tipp4) Seriös online Geld verdienen mit einem eigenen Online Marketing Businnes

 

Digitale Produkte werden immer beliebter. Das hat einen guten Grund: Diese Produkte liefern oftmals eine einfache Antwort viele Fragen und auftretende Probleme bei deiner Zielgruppe und eignen sich daher hervorragend für dein eigenes Online Marketing Business. Sie können schnell erstelle werden und sind einfach auszuliefern. Du kannst sie einfach auf dem eigenen Blog oder auf deinem YouTube Kanal anbieten. Mit einem passenden Tool ist auch die Zahlungsabwicklung einfach, Auslieferung deines Produktes und auch deine Upsells sowie deine Funnels lassen sich komplett automatisieren.
Du musst nur einige Einstellungen vornehmen und hast das eigene, automatisierte Business erstellt, mit dem man seriös online Geld verdienen kann!
 
 

Weitere Blogbeiträge:

Kostenloses Video-Training:

Wie Du Nebenbei Dein Eigenes 5-Stelliges Online Business Starten Kannst