Mit dem Handy Geld verdienen

Mit dem Handy Geld verdienen

Tipp 1) mit dem handy geld verdienen, die Vorteile


Mit dem Handy geld verdienen das muss nicht ein Traum sein, sondern kann schnell zur Realität werden. Gerade wenn man mit dem Handy geld verdienen möchte, so kann man damit auch seine Träume verwirklichen. Auch beim mit dem Handy geld verdienen, ist durchaus ein hohes Einkommen nämlich möglich. In welchem Umfang, das hängt weitgehend von einem selbst ab. Hier kommt es nämlich im wesentlichen darauf an, ob man das Zeug für eine solche Tätigkeit hat. Wer mit dem Handy geld verdienen möchte, der muss zum Beispiel sehr gut sprechen, aber auch überzeugen können. Das ist nämlich das A und O, schließlich hat man mit seinen Kunden keinen persönlichen Kontakt. Dementsprechend muss man hier an der Telefon in der Lage sein, seine Kunden zu verstehen und hier auch tatsächlich eine Hilfe auch bieten zu können. Man spricht hierbei auch von einem Mehrwert, den der Kunde aus der Dienstleistung haben muss. Schließlich geht es beim mit dem Handy geld verdienen nicht darum, nur irgendetwas zu verkaufen. Sowas ist nur selten wirklich auf Dauer erfolgreich. Es muss sich für den Kunden auch eignen. Und letztlich muss man dafür auch brennen, die notwendige Leidenschaft dafür haben. Nur dann wird man letztlich auch langfristig mit dem Handy geld verdienen auch einen Erfolg haben. Und hierbei ist auch nicht unwesentlich, dass man auch von seiner eigenen Tätigkeit überzeugt ist und die auch einem Spaß macht. Was ist nämlich schon ein Beruf, der einem keinen Spaß macht?

Gerade mit dem Handy geld verdienen ist auch mit zahlreichen Vorteilen für einen verbunden. Einer dieser Vorteile ergibt sich durch das Handy selbst, beim mit dem Handy geld verdienen. Gerade da das Arbeitsgerät was man hier für seine Tätigkeit benötigt, ein Handy ist, ist man entsprechend ungebunden. Man muss hier während der Arbeit nicht stur an einem Schreibtisch in einem Büro über Stunden sitzen. Man kann auch bequem zuhause am Küchentisch oder auf der Couch sitzen. Und das Arbeiten mit den Handy hat auch den Vorteil, man kann seine Arbeitszeit hier frei einteilen. Ob man hier in den Morgenstunden um 09.00 Uhr arbeitet oder um 15.00 Uhr oder in den Abendstunden nach neuen Kunden im Internet sucht, man ist hier weitgehend frei in der Einteilung seiner Arbeitszeit. Gerade wenn hier die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für einen sehr wichtig, so ist das eine sehr gute Tätigkeit, mit der man sein Geld hier verdienen kann. Natürlich muss einem aber auch klar sein, beim mit dem Handy geld verdienen, die Arbeitszeit ist nicht unwesentlich wenn man hier viel Geld damit verdienen möchte.


Tipp 2) mit dem handy geld verdienen, das wird benötigt



Möchte man mit dem mit dem Handy geld verdienen, so braucht man dafür als erstes ein Thema. Bei der Findung von einem passenden Thema, sollte man verschiedene Punkte achten. Zum einen sollte das Thema für das mit dem Handy geld verdienen auch geeignet sein. In der Regel wird das nur der Fall sein, wenn es zum einen Thema ist, was jetzt nicht so bekannt ist. Themen die eine hohe Nachfrage genießen, dazu gibt es in der Regel nicht nur im Internet unzählige kostenfreie Ratgeber, sondern auch noch anderweitige Hilfen auch über das Telefon. Nein, es sollte eine Nische sein, wo es trotzdem für die Betroffenen auch einen Leidensdruck gibt. Das Finden von einem passenden Thema ist
mit dem Handy geld verdienen aber nur ein Aspekt. Man muss hier nämlich immer auch bedenken, man muss dazu auch sprechfähig sein. Es bringt nichts, zum Beispiel mit Hilfen bei speziellen Finanzierung, mit Immobilien oder mit einem anderen Thema zu werben, aber hier über kein Wissen zu verfügen. Man muss hier in Sachen Wissen schon auch Experte dafür sein. Am besten orientiert man sich hier bei einem passenden Thema immer auch an den eigenen Interessen. Gerade am Telefon ist hier schließlich auch Überzeugungsfähigkeit gefragt. Diese ist umso größer, je mehr man sich für das Thema interessiert und auch dafür brennt. Man sollte daher auch eine Leidenschaft für das Thema haben. Schließlich geht es hier bem mit dem Handy geld verdienen nicht nur um das Geld, es sollte einen auch Spaß machen. Hat man sich für eine Nische, für ein Thema entschieden, ist es aber auch wichtig stets über aktuelles Wissen zu verfügen. Das wird aber nur dann gewährleistet sein, wenn man sich hier auch regelmäßig dazu weiterbildet. Nichts ist nämlich schlimmer beim mit dem Handy geld verdienen, als wenn man hier am Telefon auf Fragen keine Antworten geben kann oder wenn das gesagte Wort, keine Gültigkeit mehr hat. Das kann gerade dann der Fall sein, wenn sich zum Beispiel die Rechtslage geändert hat oder es neue Produkte gibt. Wichtig beim Thema ist aber auch herauszufiltern, was hier die Grundlagen des Verkaufs sein sollen. Ist die Grundlage des Verkaufs der Ratschlag oder ein Produkt oder eine andere Leistung? Darüber sollte man sich hier im klaren sein, was für Möglichkeiten sich hier bieten.

Mit der Findung von einem Thema, hat man schon mal eine der wichtigsten Grundlagen für das mit dem Handy geld verdienen geschaffen. Im zweiten Schritt geht es an die technische Ausstattung. Das Arbeitsgerät was man hierzu braucht ist natürlich das Handy, darüber führt man seine Gespräche. Damit man jetzt nicht über Stunden bei der Arbeit das Handy immer in der Hand halten muss, sollte man hier bei der technischen Ausstattung auf ein Headset nicht verzichten. Mit einem Headset hat man nicht nur eine körperliche Entlastung bei der Arbeit mit dem Handy, es bietet auch Vorteile. Einer dieser Vorteil ist hierbei, das man die Hände bei der Arbeit frei hat. So kann man hier während den Gesprächen bei Bedarf, sich auch wesentlich leichter Notizen machen oder wenn man in Unterlagen blättern muss. Bei der Auswahl von einem Hedset sollte man hier schon auf eine gewisse Qualität achten. Damit dieses nicht nur gut im Ohr liegt, sondern auch die Tonqualität sehr gut ist. Zu der weiteren technischen Ausstattung gehört aber auch, wenn man mit dem Handy geld verdienen möchte, das man über die Software Zoom verfügt. Diese sollte auf seinem Handy installiert und nutzbar sein. Gerade über diese Software kann man nämlich leicht auch mehrere Kunden gleichzeitig betreuen. Und letztlich braucht man mit dem Handy geld verdienen, noch ein eigenes Profil in den sozialen Medien. Ob man hier eines oder mehrere Profile sich in den unterschiedlichen sozialen Medien anlegt, bleibt hierbei einem selbst überlassen. Für die Kommunikation und Bewerbung kann man aber auf ein Social Media Profil nicht verzichten beim mit dem Handy geld verdienen.


Tipp 3) mit dem handy geld verdienen, die Strategie


Wenn man mit dem Handy geld verdienen möchte, so stellt sich hier natürlich immer die Frage nach den Kunden. Wo kann man hier Kunden finden, diese Frage ist wichtig wenn man Erfolg haben möchte. Eine Möglichkeit wie man an Kunden beim mit dem Handy geld verdienen kommen kann, ist das Internet. Hier sollte man nach Foren suchen, die sich mit dem Thema beschäftigen, was man selber als Geschäftsgegenstand beim mit dem Handy geld verdienen hat. Hat man hier ein passendes Forum im Internet gefunden, so sollte man hier die Benutzer vom Forum anschreiben, die nach Hilfen suchen. Wichtig ist hierbei beim Anschreiben, dass man das unverbindlich macht. So sollte man hier in seiner Nachricht, in seiner E-Mail keinen Druck aufbauen. Auf die Sondern vielmehr sich vorstellen und Hilfe anbieten, so zum Beispiel in einem Gespräch am Telefon. Auf die Formulierung kommt es hier sehr stark an. So darf eine solche Nachricht nicht als lästig oder sogar als Betrugsversuch empfunden werden. Daher ist es schon wichtig, wenn man vielleicht in der Kontaktaufnahme schon einen guten Ratschlag zur Lösung vom Problem reinpacken kann.´Das schafft auch Vertrauen beim Gegenüber, schließlich muss dieser dann den nächsten Schritt gehen und die Kontaktaufnahme erwidern. Ein Tipp dazu noch: Nicht bei jeder Nachricht die man versende und seine Hilfe anbietet, wird man auch mit einer Reaktion rechnen können. Hier kann es auch zu Ablehnungen kommen oder zu gar keiner Reaktion. Wichtig ist hierbei aber auch, erfolgt keine Reaktion oder kommt eine Ablehnung, so sollte man dieses akzeptieren. Und hier nicht mit weiteren Nachrichten oder E-Mails nachfassen. Und noch ein Tipp: Beim Finden von Kunden, können nicht nur Foren im Internet hilfreich sein. Auch in Gruppen in den sozialen Medien, sollte man ruhig suchen. Auch hier kann man schnell fündig werden.

Hat ein Kunde reagiert auf eine Nachricht, ist das Telefonat beim mit dem Handy geld verdienen sehr wichtig. Wichtig ist das Telefonat, weil man gerade am Telefon kann man am besten den Menschen etwas näher kennen und einschätzen lernen. Man kann aber so auch besser das Problem verstehen, was wichtig ist beim mit dem Handy geld verdienen. Hierbei sollte man aber aufpassen, dass das Gespräch kein reines Verkaufsgespräch für die eigene Dienstleistung ist. So sollte man hier ruhig den einen oder anderen Ratschlag kostenlos geben, aber im richtigen Moment auch auf die eigenen Leistungen verweisen, wie man noch weiterhelfen können. Dann natürlich auch nicht mehr kostenlos, schließlich geht es um mit dem Handy geld verdienen. Die Balance ist hier sehr wichtig, zwischen kostenlos helfen, den Menschen zu überzeugen von der Kompetenz und letztlich dem Angebot von weiteren Hilfen. Hier muss man sich natürlich im Hinblick auf mit dem Handy geld verdienen, schon vorher überlegen, was für ein Angebot es sein soll. So kann hier zum Beispiel das Angebot lauten: Weitere Hilfe bei der Lösung vom Problem, über einen Zeitraum von 8 Wochen über die Plattform Zoom zum Festpreis von 700 oder 800.00 Euro. Man muss sich aber immer darüber im klaren sein, ein Kunde wird ein solches Angebot nur dann annehmen, wenn er vom Mehrwert auch überzeugt ist.

Natürlich kann man stellenweise, gerade auch unter den Gesichtspunkten vom eigenen Marketing, auch mal Kunden komplett kostenlos beraten. Gerade wenn man das mal macht, kann dieses, sei es durch eine Empfehlung oder einen guten Kommentar auf dem eigenen Profil in den Sozialen Medien, einen genauso helfen, wie der Mehrwert durch die Hilfe. Schließlich lernt man mit dem jedem Kunden auch dazu. Bei jedem Kunden kann das Problem und die Hilfe sich etwas unterscheiden, da auch jeder Kunde nicht gleich ist.


Tipp 4) mit dem handy geld verdienen und was deine Zeit damit zu tun hat


Möchte man mit dem Handy geld verdienen so ist ein wichtiger Baustein die Kunden. Ohne Kunden wird man hier nichts verdienen. Doch ein oder zwei Kunden reichen hier nicht aus. Möchte man wirklich erfolgreich sein, braucht man hier mehrere Kunden und diese immer gleichzeitig. Natürlich stellt sich hier beim mit dem Handy geld verdienen gleich aber die Frage, wie soll man diese auch zuverlässig betreuen? Gerade der Punkt Zeit ist hier häufig das Problem. Doch gerade das zeitliche Problem kann man hier sehr leicht lösen beim mit dem Handy geld verdienen. Dazu muss man nur auf eine technische Lösung, nämlich auf Zoom zugreifen. Zoom hat hier zwei Vorteile, zum einen kann man es über sein Handy nutzen und es ist an keine großen technischnen Geräten gebunden. Der aber beim mit dem Handy geld verdienen größte Vorteil bei Zoom, ist das man damit eine größere Zahl an Kunden beim Coaching über das Handy sehr leicht betreuen kann. Über Zomm kann man schnell 1,2, 5, aber auch bis zu 20 Kunden gleichzeitig betreuen. Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist das beim
mit dem Handy geld verdienen natürlich klasse. Man kann eine Vielzahl an Kunden, ohne das man einen größeren Zeiteinsatz hat, auf einmal betreuen. Das schafft natürlich Freiräume, die man für neue Kunden, für die eigene Weiterbildung oder aber auch für die Werbung einsetzen kann. Gerade aus diesem Grund und den damit verbundenen Vorteilen, sollte man auch auf Software Zoom bei seiner Tätigkeit nicht verzichten.

Die Verwendung von Zoom bringt aber nicht nur Vorteile für einen selber beim mit dem Handy geld verdienen. Vielmehr haben auch die Kunden Vorteile durch die Verwendung von Zoom. Zum einen können Kunden so erkennen, dass sie mit ihrem Problem nicht alleine sind. Alle das kann für das Selbstwertgefühl schon sehr wichtig sein. Neben diesem Vorteil, gibt es aber auch noch einen weiteren Vorteil. Gerade da die Probleme im Coaching in der Gruppe besprochen werden, können sich die Teilnehmer auch untereinander selbst helfen. Gerade zum Beispiel wenn einzelne Kunden hier von ihren Erfahrungen sprechen. Wichtig ist aber auch hier zu erkennen, was für Probleme oder offene Fragen es gibt. Und dann sollte man auf diese Fragen auch eingehen. Das kann sofort sein, aber auch zum Beispiel beim nächsten Zoom Coaching. Wichtig ist hierbei nur, dass man es nicht vergisst und keine Fragen oder Probleme offen bleiben. Wenngleich durch die Verwendung von Zoom man beim mit dem Handy geld verdienen zahlreiche Vorteile hat, muss man hier immer beim Coaching darauf achten, dass die Inhalte immer einen Mehrwert haben. Auf gar keinen Fall darf bei den Kunden beim mit dem Handy geld verdienen, nicht der Eindruck entstehen, es geht hier nur um das Geld. Sicherlich ist das ein wichtiger Faktor für einen selbst, doch die Kunden und der Mehrwert muss immer an der ersten Stelle stehen. Gerade wenn man hier auch dauerhaft Erfolg beim mit dem Handy geld verdienen haben möchte.
 

Weitere Blogbeiträge:

Kostenloses Video-Training:

Wie Du Nebenbei Dein Eigenes 5-Stelliges Online Business Starten Kannst

Kostenlose Strategie-Beratung:

(45 Minuten am Telefon)

10%